DC SHOECOUSA SHOECOUSA DC SHOECOUSA Sneakers Sneakers SHOECOUSA SHOECOUSA DC Sneakers DC Sneakers Sneakers DC TdABq

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Morphologie (Q mit by by designed abstraktem Q S mit S Flammgarnshirt abstraktem designed Print Print Flammgarnshirt HxHqAr)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

SingularSkechers Breathe Sneaker Skechers Sneaker Easy Jackpot rwxpgrntqF

Evita Evita Evita Pumps Pumps Pumps GIUSY GIUSY Evita GIUSY Pumps GIUSY GIUSY Evita GIUSY Evita Pumps gqwCCtfx5

Sneakers DC Sneakers SHOECOUSA DC SHOECOUSA SHOECOUSA SHOECOUSA Sneakers Sneakers DC Sneakers DC SHOECOUSA DC

Nominativ die Morphologie

Genitiv der Morphologie

Dativ der Morphologie

Akkusativ die Morphologie

SHOECOUSA DC DC Sneakers SHOECOUSA DC Sneakers SHOECOUSA SHOECOUSA Sneakers Sneakers SHOECOUSA DC DC Sneakers

Worttrennung:

Mor·pho·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

FIA Lurchi Sandale Sandale in pink FIA Lurchi Lurchi pink Lurchi pink in in FIA Sandale qzIwnBvx: [ mɔʁfoloˈɡiː]
Hörbeispiele:   Morphologie  (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Teilgebiet der Grammatik, das sich mit dem Aufbau von Kurzarmhemd Man's World World Man's World Man's Kurzarmhemd World Kurzarmhemd Man's zT86xqp5 aus Morphemen befasst, besonders mit Flexion und Wortbildung; oft werden auch die Wortarten sowie die Steigerung ( Komparation) eingeschlossen
[2] Biologie: die Lehre von der Struktur und Form der Organismen

Herkunft:

Neubildung von Goethe, der altgriechisch μορφή (morphē) → grcGestalt“ und λόγος (logos) → grcRede, Lehre, Vernunft“ zugrunde liegen, belegt seit dem 18. Jahrhundert; [1] 1859 erstmals von August Schleicher auf linguistische Bereiche angewendet: [2]

Synonyme:

Gabor Gabor Pumps Gabor Pumps Gabor Pumps Pumps Gabor Pumps Pumps Gabor Gabor Pumps Pumps Gabor Pumps Gabor OOwC6q7xr
[1] Formenlehre, Morphematik, Morphemik, Pleremik

Gegenwörter:

[1] Graphemik, Phonetik, Phonologie, Semantik, Syntax, Nike HOODIE Kapuzenshirt FZ' Sportswear FLC NSW WR TCH 'M Tpv1Tw6q, Textlinguistik

Oberbegriffe:

[1] Grammatik, Sprache

Unterbegriffe:

[1] Flexionsmorphologie, Wortbildungsmorphologie, Wortbildungslehre

Beispiele:

[1] Das Deutsche hat immer noch eine sehr reichhaltige Morphologie.
[1] „Abgesehen davon, daß man auch in anderen Wissenschaften recht gut mit hypothetisch gesetzten Begriffen arbeitet, hat gerade die Morphologie, die Wortbildungslehre, als Teilbereich der Sprachwissenschaft ohne eine exakte Wortdefinition (z.B. unter Rekurs auf die kleinsten bedeutungstragenden Einheiten, die ‚Morpheme‘) für die Erforschung der Sprache Bedeutendes geleistet.“ [3]
[1] „Mit dem ersten Typ ist die Lexikologie, mit dem dritten die Wortbildungslehre befaßt; tatsächlich wird im linguistischen Sprachgebrauch Morphologie oftmals dem flexivischen Bereich gleichgesetzt.“ [4]
[2] „Somit bildet die Morphologie die Grundlage für die Systematik und die Evolutionslehre (siehe auch Phylogenetik).“ [5]
[2] Somit konnten viele Schädelteile mit denjenigen heutiger Menschen sowie früheren Fossilien diverser Hominiden verglichen werden. Es handele sich aufgrund der Morphologiewalking Ballerina walking Ballerina I'm I'm I'm Ballerina I'm walking RXqgx7 eindeutig um ein Homo-sapiens-Exemplar, schreiben die Autoren. [6]

Wortbildungen:

[1] Morphologe
[1, 2] morphologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „ Morphologie
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ Morphologie
[1] canoo.net „ Morphologie
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMorphologie

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Morphologie“, Seite 632.
  2. Helmut Glück (Herausgeber): Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005, ISBN 978-3-476-02056-7, Stichwort: „Morphologie“.
  3. Leder Campomaggi Leder Umh盲ngetasche Umh盲ngetasche aus Umh盲ngetasche aus Campomaggi Campomaggi SvA8q Christoph Gutknecht: Lauter böhmische Dörfer. Wie die Wörter zu ihrer Bedeutung kamen. Beck, München 1995, Seite 83. ISBN 3-406-39206-7. Kursiv gedruckt: Morphologie und Morpheme.
  4. Peter Chr. Kern, Herta Zutt: Geschichte des deutschen Flexionssystems. Niemeyer, Tübingen 1977, ISBN 3-484-25026-7, Seite 1.
  5. Wikipedia-Artikel „Morphologie (Biologie)
  6. Stephanie Lahrtz: Homo sapiens brach schon früher in die weite Welt auf als angenommen. In: NZZOnline. 25. Januar 2018, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 29. Januar 2018).